Der Erhaltungsverein Ruine Falkenstein

Erhaltungsverein Ruine FalkensteinDer Erhaltungsverein Ruine Falkenstein setzt sich aus zahlreichen ehrenamtlich tätigen Mitgliedern zusammen. Auch weiterhin sind frische HelferInnen jederzeit sehr herzlich willkommen!

Der Erhaltungsverein Ruine Falkenstein

Die Burg Falkenstein im oberösterreichischen Rannatal bei Hofkirchen im Mühlkreis war einst eine der bedeutendsten Anlagen ihrer Zeit. Gegründet von dem legendenumwobenen Geschlecht der Falkenstein (Valchenstain) war ua. Chalhoch jener, der Stift Schlägl gründete. Die für Österreich und vor allem die Tschechei bedeutende historische Persönlichkeit Zawisch von Falkenstein hatte hier ihren Stammsitz. 1289 wurde die Burg von Herzog Albrecht I. von Habsburg belagert und die Besatzer durch Aushungern zur Übergabe bewegt. Lange Zeit verfiel die wegen ihrer Ausdehnung und dem vorgelagerten Wasserturm bedeutende Anlage, die tief im Hochwald der Rannaschlucht liegt.

Doch vor einigen Jahren fand sich eine Vereinigung von Menschen zusammen, die den zügig voranschreitenden Verfall nicht weiter mitansehen wollten. Der Erhaltungsverein Ruine Falkenstein wurde ins Leben gerufen. Zahlreiche HelferInnen aus nah und fern wirkten seitdem aktiv an der Erhaltung der Ruine mit. Dabei werden die Reihen der HelferInnen fast bei jedem Arbeitseinsatz durch neue Freiwillige gestärkt, die selbst auch einmal tatkräftig an der Erhaltung einer Ruine mitwirken möchten.

Selbst an der Erhaltung einer Burg mithelfen

Auch 2018 wird wieder an vielen Wochenenden an der Erhaltung der wichtigen Anlage gearbeitet und der Erhaltungsverein würde sich freuen, auch 2018 wieder Mitmenschen zur Unterstützung der Erhaltungsmassnahmen an der Ruine begeistern zu können. Jeder Helfer und jede Helferin bekommt vorab eine Grundeinschulung, welche Tätigkeit am Mauerwerk auszuführen ist. Dazu gibt es passende Arbeitsgeräte und für alle TeilnehmerInnen ist natürlich Kost und Logie (in Hofkirchen im Mühlkreis) frei. Haben auch Sie Interesse, an den Erhaltungsmassnahmen selbst einmal teilzunehmen, dann finden Sie hier auf Facebook sämtliche Informationen zur Teilnahme inkl. den aktuellen Sanierungs-Terminen 2018.

Übrigens: 2018 ist die Sanierung unter dem Titel „Bürger retten Burgen“ EU-Förderprojekt!

 

Kontakt:
Erhaltungsverein Ruine Falkenstein
Obmann Mag. Matthias Koopmann
Anmeldung per Email: stadtfuchspassau@aol.com
Telefon: +49 (0) 851 – 458 92
Home: Offizielle Homepage des Erhaltungsvereines
Facebookseite: Erhaltungsverein Ruine Falkenstein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.